Vincent van Gogh wurde 1853 bei Breda geboren und starb 1890 in Auvers-sur-Oise. Er ist einer der Begründer der modernen Malerei.

Vincent van Gogh ist in seinen frühen Arbeiten sein Genie nicht anzumerken. Er eignete sich das Nötigste notgedrungen autodidaktisch an, malte nach Lehrbüchern und malte von ihm bewunderte Zeichnungen und Drucke nach. Um andere Künstlern kennenzulernen zog Vincent van Gogh 1880 nach Brüssel, wo er sein Selbststudium fortsetzte. Dort malter er neben Landschaftsmotiven der Umgebung hauptsächlich bäuerliche Arbeiten.

Der Maler verbrachte zwei Jahre in Nuenen. Dort entstanden vor allem Bilder von Bauern aus der Umgebung. Ab 1884 hatte er vier Amateure aus dem nahegelegenen Eindhoven als Schüler, die ihn mit Mahlzeiten und Farben bezahlten. 1885 malte er "Die Kartoffelesser", ein Hauptwerk dieser Periode. Der Maler litt jedoch in der Provinz unter seiner Einsamkeit. Er zog daher im November 1885 nach Antwerpen.

Inhaltlich bearbeitete Vincent van Gogh vor allem das Thema, das ihm am meisten am Herzen lag: Das Leben der einfachen Menschen. Er malte in seiner Holländischen Periode Bauern bei der Arbeit, ihre einfachen Häuser und Handwerker. Auf seinen Stillleben ist die Kartoffel häufig auszumachen. Dabei stellte er an seine Gemälde den Anspruch, wahrhaftig zu sein und eine Stimmung oder eine Idee zu veranschaulichen..

Vincent van Gogh malte schnell und ohne im Nachhinein größere Korrekturen zu machen. Die schnelle Malweise kam einerseits seinem Schaffensdrang entgegen, andererseits setzte er sie aber auch ganz bewusst als Stilmittel ein. Sie sollte seinen Gemälden mehr Lebendigkeit und Intensität geben. Vincent van Gogh vereinfachte die Motive zugunsten eines größeren Gesamteindrucks.

Von vielen Gemälden existieren mehrere Varianten. So schuf Vincent van Gogh zum Beispiel 7 Fassungen der bekannten Sonnenblumen. Er tat dies zum Einen um Variationen zu testen oder auch Verbesserungen zu versuchen, andererseits malte er oft Gemälde, die er verschenken wollte und malte sie für sich noch einmal neu.

1890 starb Vincent van Gogh. Schon sann hatte er sich in Kreisen der künstlerischen Avantgarde bereits einen Namen gemacht. In seinem letzten Jahr waren Gemälde von ihm auf drei Ausstellungen zu sehen gewesen. Claude Monet hatte sich lobend über ihn geäußert. Am Anfang des 20. Jahrhunderts hatte seine Malerei sich bereits so weit durchgesetzt, dass große Gedächtnisausstellungen stattfanden.

Gemälde von Vincent van Gogh:

Vincent van Gogh Cafeterasse bei Nacht
Vincent van Gogh: Cafeterasse bei Nacht

Vincent van Gogh Weizenfeld mit Zypressen
Vincent van Gogh: Weizenfeld mit Zypressen

Vincent van Gogh Pollard Willows
Vincent van Gogh: Pollard Willows

Vincent van Gogh Olive Trees
Vincent van Gogh: Olive Trees

Vincent van Gogh Magd
Vincent van Gogh: Magd

Vincent van Gogh Stilleben mit Sonnenblumen
Vincent van Gogh: Stilleben mit Sonnenblumen

Vincent van Gogh Cypresses
Vincent van Gogh: Cypresses

Aulistung von Werken von Vincent van Gogh:

- Abendlandschaft bei Mondaufgang
- Allee im Park
- Angler und Boote an der Pont de Clichy
- Blick auf Arles mit Schwertlilien
- Sonnenblumen
- Blick auf Arles mit blühenden Bäumen
- Blühender Garten mit Pfad
- Blühende Bäume
- Caféterasse bei Nacht
- Das gelbe Haus (Vincents Haus)
- Das Mohnblumenfeld
- Das Viadukt in Arles oder Der blaue Zug
- Der alte Friedhof in Nuenen mit pflügendem Bauern
- Der Garbenbinder
- Der Sämann
- Die Brücke von L'Anglois bei Arles
- Feld unter Sturmhimmel
- Ebene bei Auvers mit Regenwolken
- Fischerboote am Strand von Saintes-Maries
- Getreidefeld mit den Raben
- Getreidefeld mit Mohnblumen und Lerche
- Getreidefeld mit Zypressen
- Grünes Weizenfeld mit Zypresse
- Heuschober an einem Regentag
- Kornfeld mit Schnitter und Sonne
- La Berceuse
- Landschaft mit gepflügten Feldern
- Landstraße mit Zypressen
- Landschaft mit Olivenbäumen
- Mohnfeld
- Mittagsrast
- Obstgarten mit blühenden Aprikosenbäumen
- Obstgarten mit Zypressen
- Olivenbäume
- Olivenhain
- Sämann bei untergehender Sonne
- Selbstbildnis
- Sternennacht
- Stillleben
- Stillleben mit Sonnenblumen
- Stillleben mit Schwertlilien
- Van Goghs Schlafzimmer